© 2006 Haustechnik Nissen - concon internet service
Wärme von der Sonne

900 bis 1500 Stunden scheint in Deutschland jährlich die Sonne.
Deshalb lohnt sich auch in unseren Breiten der Einsatz einer
Solaranlage. Durch sie kann ein hoher Teil der zur Beheizung von
Gebäuden und zur Erwärmung von Brauchwasser benötigten
Energie gedeckt werden.

Durch eine richtig angelegte Solaranlage mit optimal aufeinander
abgestimmten Systemkomponenten können so ohne weiteres
ca. 60% des jährlichen Primärenergiebedarfs für die
Wassererwärmung eingespart werden. In den Sommermonaten Mai bis August kann die zur Verfügung stehende Solarenergie die Erwärmung von Brauchwasser nahezu voll abdecken.

Moderne Solarkollektoren passen sich jeder Dachform an und werden von uns
komplett In- oder Aufdach installiert.

Sprechen Sie uns auch auf die verschiedenen Förderprogramme der öffentlichen Hand an.

 




Solar